BKK·VBU unterstützt die Kita Children´s House und die Internationale Grundschule bei der Gesundheitsvorsorge

 

„Fit von klein auf“ – so lautet das Motto der Gesundheitsförderung der Betriebskrankenkasse Verkehrsbau Union (BKK·VBU) für Kindertagesstätten und Grundschulen. Dahinter steht die Idee, Kindern so früh wie möglich und auf spielerische Art Gesundheitskompetenzen mit auf den Lebensweg zu geben.

 

Seit 2016 arbeiten die Kita Children’s House und die Internationale Grundschule mit der BKK VBU zusammen. Die Partner haben die Notwendigkeit von früher Gesundheitsvorsorge schon seit längerem erkannt und engagieren sich vor allem in den Bereichen Ernährung und Bewegung. Von Seiten der BKK VBU erhalten sie nun weitere praktische Unterstützung – auch in den Bereichen Entspannung und Zahngesundheit. 

 

Für die Zukunft sind viele weitere gemeinsame Aktionen geplant. Ziel ist, bereits früh den Grundstein für eine gesunde Lebensweise zu legen. „Wir machen hier jeden Tag die Erfahrung, das auch jüngere Kinder sehr schnell lernen, was ihnen guttut und was weniger“, haben Bettina Willeke und Christiane Neusser einhellig festgestellt. In diesem Schuljahr werden auch die Lehrerinnen und Lehrer in die Zusammenarbeit einbezogen: Einige von ihnen werden zu Bewegungsmultiplikatoren ausgebildet und werden dann ihre Kollegen „auf Trab bringen“.